Über dieses Projekt:

Bild am Sonntag verleiht das Goldene Lenkrad in fünf Fahrzeug-Kategorien. Wie könnte der rote Faden für die Gala-Veranstaltung aussehen?

Die Idee: Eigens für die Veranstaltung wird eine „Sinfonie für Automobile“ komponiert – als Werk für klassisches großes Sinfonieorchester.

Das beeindruckende und überraschende Szenario vor Ort in Berlin: Auf einem Podium hinter der Hauptbühne ist das Filmorchester Babelsberg platziert und führt live die neue „Sinfonie für Automobile“ auf. Die unterschiedlichen Stile der fünf Sätze leiten den Auftritt der Preisträger jeder Kategorie von Kleinwagen bis Luxuskarrosse stimmig ein und sorgen im Zusammenhang für den durchgängigen roten Faden der Zeremonie. Die Moderationen werden direkt in die Musik integriert, die Laudationes kurz gehalten und synchron zugespielte Medien bebildern das Gehörte. Die Auftritte der Preisträger und Fahrzeuge werden bei Hollywood-Klängen zum Gänsehaut-Erlebnis.

Gäste wie Friede Springer, Renate Künast, Mika Häkkinen, Lewis Hamilton und die Vorstände der Automobilkonzerne zeigen sich von dem multimedialen Konzerterlebnis beeindruckt.

(Bildnachweis: Axel Springer, Jens Heinrich)

  • Kreation und Konzeption

Kunde

Axel Springer, BILD am Sonntag

Andere Projekte: